Vorbereitungen. Fungizide. Acrobat MC - Gebrauchsanweisung, Verwendungszweck, Sicherheitsmaßnahmen


Fungizide Veröffentlicht: 09. Dezember 2011 Nachdruck: Letzte Änderungen:

Wenn Sie nach einem Fungizid suchen, das Pilzinfektionen nicht nur auf der Oberfläche von Stängeln und Blättern, sondern auch in Pflanzengeweben zerstört, sind Sie daran interessiert, eines der besten systemischen Medikamente kennenzulernen. Es heißt Acrobat MC und wird von der deutschen Firma BASF hergestellt. Und wir sind bereit, es Ihnen zu präsentieren.

Ernennung des Acrobat MC

Acrobat MC ist ein systemisches Kontakt-Darm-Fungizid, das zur Zerstörung von Pilzinfektionen eingesetzt wird, die bei Kartoffeln, Mehltau bei Trauben und Peronosporose bei Gurken zu Spätbrand und Alternaria führen. Es ist auch gegen andere Krankheiten wirksam. Acrobat MC tötet nicht nur die Infektion ab, sondern heilt auch die von Pilzen betroffenen Pflanzen.

Acrobat MC Aktion

Das Medikament enthält zwei aktive Komponenten: Dimethomorph (lokale systemische Wirkung) und Mancozeb (Kontaktwirkung). Beide Substanzen verhindern die Entwicklung von Krankheitserregern sowohl auf der Oberfläche der terrestrischen Organe der Pflanze als auch in ihren Geweben: Das Myzel des Pilzes stirbt am zweiten oder dritten Tag nach der Behandlung ab.

Die Fungizide Areva Gold, Ridomil Gold und Colt sind bis zu dem einen oder anderen Grad Analoga von Acrobat MC.

Vorteile des Acrobat MC:

  • es hat nicht nur heilende, sondern auch prophylaktische Wirkung;
  • wirksam gegen Krankheitserreger in jedem Entwicklungsstadium;
  • die Schutzwirkung des Arzneimittels dauert 10-14 Tage;
  • Acrobat MC reduziert die Sporulation erheblich.
  • Wenn die Dosierung eingehalten wird, entwickelt sich bei Pilzen keine Resistenz.
  • enthält keine für Tiere und Menschen schädlichen Dithiocarbamantien;
  • ist nicht phytotoxisch und unterliegt keinen Einschränkungen bei der Verwendung.

Gebrauchsanweisung von Acrobat MC

Das Medikament wird in Form von VDG - wasserdispergiertem (wasserlöslichem) Granulat hergestellt. Zur Herstellung einer Arbeitslösung werden 20 g Acrobat MC in 5 Litern Wasser gelöst. Zum ersten Mal werden die Pflanzen zu prophylaktischen Zwecken oder zu Beginn der Entwicklung der Infektion gesprüht. Die Nachbearbeitung erfolgt nach 2 Wochen. Das letzte Sprühen des Arzneimittels erfolgt spätestens einen Monat vor der Ernte. Die Ausnahme bilden Rüben, die zuletzt 50 Tage vor der Ernte gesprüht werden.

KulturErkrankungVerbrauch% Arzneimittel
GurkenPeronosporose20 g bei 100 m20,4-0,5 %
KartoffelnAlternaria, Makrosporiose, Spätfäule20 g bei 100 m20,4-0,5 %
TraubenMehltau20 g bei 100 m20,4-0,5 %

Vorbeugende Behandlungen durch Acrobat MC vom Beginn der Saison bis zum Auftreten der ersten Anzeichen der Krankheit schützen Kartoffelpflanzen und Knollen zuverlässig vor Pilzinfektionen und schaffen eine solide Grundlage für einen wirksamen Kampf gegen die Stamm- und Blattform der Spätfäule.

Kompatibilität

In Tankmischungen ist Acrobat MC mit anderen Fungiziden kompatibel: Signum, Cabrio Top, Strobi, Polyram DF, Delan, Cumulus DF sowie mit insektiziden Präparaten BI-58 New und Fastak. Wenn Sie es mit einem Medikament mischen möchten, das nicht aufgeführt ist, führen Sie zuerst einen Verträglichkeitstest durch, indem Sie beide Medikamente in kleinen Mengen mischen. Wenn sich durch die Reaktion Flocken oder Sedimente bilden, dürfen diese Mittel nicht gleichzeitig gemischt oder verwendet werden.

Toxizität

Acrobat MC hat eine 2. Gefahrenklasse (gefährlicher Stoff) für Säugetiere, ist jedoch nicht gefährlich für Regenwürmer, Bienen und Mikroorganismen, die in der empfohlenen Dosierung im Boden leben.

Vorsichtsmaßnahmen

Die Lösung darf nicht in Behältern hergestellt werden, die für Trinkwasser oder Lebensmittel verwendet werden. Bei der Behandlung von Pflanzen mit Fungiziden sollten Kinder und Tiere nicht anwesend sein. Die Verarbeitung erfolgt in Schutzausrüstung: Overalls, Atemschutzmaske, Brille und Handschuhe. Essen, trinken oder rauchen Sie nicht, während Sie das Medikament sprühen. Am Ende der Arbeit müssen Sie Ihre Hände und Ihr Gesicht waschen und Ihren Mund mit Wasser und Seife ausspülen. Schutzmittel müssen auch gewaschen und gewaschen werden.

Erste Hilfe

Die folgenden Empfehlungen sind nur für die ERSTE Hilfe gedacht. Danach sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren und seine Anweisungen befolgen! BEHANDELN SIE SICH NICHT!

  • Wenn das Medikament in Ihre Augen oder Haut gelangt, sollten Sie diese sofort mit viel fließendem Wasser abspülen.
  • Wenn Acrobat MC in den Körper gelangt, müssen Sie mehrere Tabletten Aktivkohle einnehmen, mit Wasser abwaschen und sofort einen Arzt konsultieren. Da es kein Gegenmittel gegen die Wirkstoffe des Arzneimittels gibt, zielt die Behandlung darauf ab, Vergiftungssymptome zu lindern.
  • Wenn sich der Zustand verschlechtert, sollten Sie sich von einer Giftnotrufzentrale beraten lassen.

Lagerung von Acrobat MC

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Es muss bei einer Temperatur von 30-35 ºC außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren getrennt von Medikamenten und Lebensmitteln gelagert werden. Die leere Verpackung wird verbrannt, die nicht verwendete Arbeitslösung entsprechend den Anforderungen entsorgt.

Referenzen

Nikolay: vom Acrobat aus Kartoffeln und Tomaten der Spätfäule verarbeitet. Ich war angenehm überrascht von der Effizienz. Die Ernte ist ausgezeichnet, die Früchte und Knollen sind gesund. Ich bin bereit, dieses Tool jedem zu empfehlen.

Oksana: Mir wurde geraten, einen Acrobat in einem Geschäft zu kaufen. Verwendet es, um den Mehltau-Erreger abzutöten. Das positive Ergebnis zeigte sich nach der ersten Behandlung, aber ich beabsichtige, mehrere weitere Sprays durchzuführen, um den Effekt zu festigen.

Svetlana: Ich suchte nach einem Medikament gegen Peronosporose, wurde Acrobat empfohlen. Ich bereue nicht, dass ich es bekommen habe: Ich habe es im Gewächshaus und in den Betten verwendet und überall ein ausgezeichnetes Ergebnis.

Sergej Iwanowitsch: Ich benutze Acrobat zum dritten Mal in Folge. Ich habe keine Beschwerden. Ich habe Phytophthora von der Baustelle und vom Weinberg mit Mehltau überlebt, aber ich entspanne mich nicht und bin immer auf der Hut.

Offizielle Website und Empfehlungen des Herstellers: https://www.agro.basf.ru/ru/Products/Overview/ACROBAT®-MTS.html

Literatur

  1. Informationen zu Pestiziden
  2. Informationen zu Fungiziden
  3. Informationen zu Pflanzenkrankheiten

Abschnitte: Zubereitungen Fungizide


Tomate-2

Struktur:
1. Fungizid der systemischen Kontaktwirkung "Acrobat".
2. Komplexer Mineraldünger N-12%, P2 O5-10%, K2O-20%.
3. Mikrofertilisatoren Mg, B, Cu, Fe, Mn, Zn.
4. Wachstumsstimulator "Bernsteinsäure".

Verbrauchsrate: 40 g für 5 Liter Wasser

Ein einzigartiges Fungizid mit kontaktsystemischer Wirkung gegen die Spätfäule von Kartoffeln und Tomaten, Peronosporose von Gurken und Zwiebeln, Mehltau von Trauben

69% Benetzungspulver enthält eine Mischung aus zwei Wirkstoffen:

Dimethomorph - 90 g. Für 1 kg (Bestandteil der systemischen Wirkung),

Mancozeb - 600 g In 1 kg (Bestandteil der Kontaktwirkung).

Zweck und Wirkungsmechanismus:

Acrobat ® MC ist ein modernes hochwirksames Fungizid zur Bekämpfung von Krankheiten, die durch Pilze der Oomyceten-Unterklasse verursacht werden: Spätfäule von Kartoffeln und Tomaten, Kartoffeln mit schwarzen Flecken, Gurken, Zwiebeln, Zuckerrüben-Mehltau-Trauben.

Acrobat ® MC schützt Pflanzen nicht nur durch Kontakt, sondern auch durch systemische Wirkung. Acrobat ® MC ist eine einzigartige Mischung aus Wirkstoff Dimethomorph und Mancozeb. In Stämmen von Krankheitserregern, die gegen andere Arzneimittel resistent sind, gibt es keine Kreuzresistenz gegen Acrobat® MC. Die Behandlung von Pflanzen mit dem Fungizid Acrobat ® MC vor Auftreten der ersten Anzeichen der Krankheit gewährleistet deren vollständigen Schutz. Acrobat ® MC ist für Bienen nicht toxisch. Acrobat ® MC hat einen wirtschaftlichen Verbrauch von 2 kg / ha.

Die Behandlung von Kulturpflanzen mit dem Fungizid Acrobat® MC sollte prophylaktisch gemäß den Empfehlungen der örtlichen Prognosedienste durchgeführt werden. Das erste Sprühen erfolgt in der Regel, bevor die ersten Anzeichen eines Massenbefalls auftreten.

Das Intervall zwischen den Behandlungen sollte je nach Wetterbedingungen 7 bis 14 Tage betragen. Um die größtmögliche Wirkung zu erzielen und das Auftreten einer Resistenz des Erregers gegen das pro Saison verwendete Fungizid zu verhindern, wird empfohlen, nicht mehr als drei Behandlungen mit Acrobat® MC abwechselnd mit Präparaten mit Kontaktwirkung durchzuführen. Beim Sprühen von Pflanzen mit gut entwickelten Blattoberflächen sollte viel Wasser gesprüht werden, um eine vollständige Blattbedeckung zu gewährleisten.

Die empfohlene Verzehrrate des Fungizids für alle Kulturen beträgt 2 kg / ha. Bei Bedarf kann Acrobat ® MC in Form von Tankmischungen verwendet werden, beispielsweise mit Insektiziden REGENT ® 25 oder Fastak ®, um den Kartoffelkäfer auf Kartoffeln zu bekämpfen. In diesem Fall sollten die Kostensätze sein:

Arbeitsflüssigkeitsverbrauch: 250-500 l / ha

Die letzte Behandlung vor der Ernte von Kartoffeln und Tomaten beträgt 20 Tage.

Auswirkung auf die Umwelt.

Acrobat ® MC zeichnet sich durch eine geringe Toxizität für den Menschen aus, so dass eine Vergiftung unwahrscheinlich ist. Das Medikament ist auch für Pflanzen, Säugetiere, Vögel und Insekten wenig toxisch, weshalb seine Verwendung gemäß den Empfehlungen die Umwelt praktisch nicht schädigt. Acrobat ® MC hat eine geringe Persistenz im Boden und wandert nicht entlang des Bodenprofils. Gleichzeitig sollte der Kontakt mit Wasserquellen vermieden werden. Vorsichtsmaßnahmen:

Bei der Arbeit mit dem Fungizid Acrobat ® MC sind die in den "Sicherheitshinweisen für Lagerung, Transport und Verwendung von Pestiziden in der Landwirtschaft" (M., Agropromizdat, 1985) und den staatlichen Hygienevorschriften und -vorschriften vorgesehenen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Transport, Lagerung von Pestiziden in der Volkswirtschaft “(Kiew, 1998, S.). Acrobat ® MC sollte in der Originalverpackung in einem trockenen Raum gelagert werden, der nur zur Aufbewahrung von Pestiziden bestimmt ist.


Beschreibung des Arzneimittels Oxyhom und Zusammensetzung

Das Präparat hat eine Pulverstruktur und eine gleichmäßige weiße Farbe. Die Haupt- und Zusatzstoffe sind in Wasser perfekt löslich. Die Behandlung erfolgt auf dem Blech durch Sprühen.

Oxyhom ist ein Medikament, das aus 2 Komponenten besteht... Es basiert auf Kupferoxychlorid, das mehr als die Hälfte der Zusammensetzung des Arzneimittels ausmacht, und Oxadixil, das etwa ein Zehntel ausmacht.

Der Unterschied zwischen Wirkstoffen in ihrem Wirkmechanismus auf die Pilzmikroflora, die eine deprimierende, pathogene Wirkung hat. Kupferoxychlorid wirkt also in Kontakt und dringt schnell in die Sporen ein. Nach 3 Stunden ist es vollständig zerstört. Die Wirkdauer dieser Substanz beträgt 3 Tage.

Oxadixil hat eine systemische Wirkung, länger oder länger. Die grünen Pflanzenteile nehmen diese Komponente schnell auf und werden zusammen mit dem Saft in die Pflanze übertragen. Es dringt auch in Sporen ein und zerstört Pilze, wodurch deren pathogene Aktivität verhindert wird. Die Wirkdauer von Oxadixil beträgt 2 Wochen.

Es ist eine so komplexe Zusammensetzung zweier Substanzen mit unterschiedlichen Wirkungen, die zu einem synergistischen Effekt beiträgt, wenn sich die Substanzen gegenseitig vorteilhaft verstärken.

Die ungefähren Kosten für Oxyhom 10 gr betragen 45 Rubel.

So schützen Sie Pflanzen vor Krankheiten - Präparate gegen Pflanzenkrankheiten


Gärtner Bewertungen

Evgeny Nikolaevich:

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal Sharpei von Blattläusen im Garten verwendet und war mit dem Ergebnis zufrieden. Ein Nachbar auf dem Land riet mir, es zu kaufen, sonst starben die Johannisbeeren bereits vollständig ab. Ich habe es nicht bereut, den Rat befolgt zu haben. Ich hoffe meine Bewertung ist hilfreich.

Elena Leonidovna:

Kein schlechtes Produkt, und der Preis ist gut. Und das ist wichtig für Rentner. Jedes Mal stellt sich die Frage, wie Kartoffeln verarbeitet werden sollen. Also half ich, mit dem Colorado-Käfer Sharpei fertig zu werden, nachdem keine einzige Larve gesprüht worden war.

Kürzlich habe ich eine Beschreibung dieses Arzneimittels im Internet gelesen und mich auch entschlossen, es auszuprobieren. Ich habe viele Apfelbäume in meiner Datscha, oft treten Probleme mit der Motte auf, die die Ernte in kürzester Zeit zerstören. Ich kann sagen, dass ich dieses Problem endlich gelöst habe.


Wirkmechanismus

Nach der Verarbeitung der vegetativen Pflanzenmasse bleibt Topaz nicht auf seiner Oberfläche, sondern dringt sofort in das Innere ein. Der Wirkstoff, der Teil des Präparats ist, unterdrückt die Sporen des Pilzes, die sich gerade erst bilden und keimen, und verhindert deren weitere Entwicklung.

Penconazol bewegt sich zusammen mit dem Saft durch die Gefäße der Pflanzen, dringt in die wachsenden Triebe und in neues Wachstum ein und schützt sie vor dem Eindringen pathogener Pilze und ihrer Sporen.

Dieser Wirkstoff stoppt den Prozess der Biosynthese in den Sporen von Pilzen, wodurch sie und der Pilz selbst aufhören zu wachsen und sich nicht weiter entwickeln. Und in kurzer Zeit heilen die betroffenen Pflanzen und werden stärker.

Topas: Ein Mittel gegen Pflanzenbehandlung - Video


Bei der Pflege des Gartens müssen Sommerbewohner häufig verwenden hochwirksame Medikamente - Fungizide für Pflanzen, bei denen es sich um wirksame Chemikalien handelt, die pathogene Mikroorganismen, die die Entwicklung von Pilzkrankheiten verursachen, wirksam bekämpfen können, wie z.

  • Mehltau
  • Graufäule
  • Wurzelfäule und andere.

Fungizide Mittel werden nach der Expositionsmethode in zwei Gruppen eingeteilt:

Jeder Gärtner sollte wissen, was Fungizide sind und wie man Drogen im Hausgarten verwendet.

Die Verwendung von Fungiziden für Pflanzen schließt die Möglichkeit des Eindringens von Wirkstoffen in das Innere aus. Es gelingt ihnen, nur den äußeren Teil der Kultur abzudecken, in dem sich die generativen und vegetativen Organe des Pilzes befinden, was zu einem weiteren Fortschreiten der Infektion führt.

Alle Fonds sind in der Lage, für einen anderen Zeitraum zu handeln, der von der Dauer des Aufenthalts chemischer Verbindungen auf der Oberfläche der Kultur abhängt. Ein besonderes Ergebnis wird bei regelmäßiger Behandlung alle 3-5 Tage im Abstand von 10-12 Tagen beobachtet.

Das Hauptmerkmal von Kontaktfungiziden ist lokale Aktion auf Grünflächen. Sie werden nicht zur Behandlung von Anzeichen von Schäden verwendet, sondern zur Zerstörung pathogener Pilzformationen, die sich an der Oberfläche oder in Pflanzengeweben befinden. Es ist wichtig zu verstehen, dass Fungizide nicht in andere Pflanzenteile eindringen können. Daher ist die Verarbeitung mit ihrer Hilfe völlig sicher.

Handlung systemische Medikamente basiert auf einem anderen Prinzip: Während der Verarbeitung wirken sie sich auf alle inneren Systeme aus, bewegen sich durch Gewebe und führen zu einer Reihe von Veränderungen in den physiologischen und biochemischen Prozessen, die in Pflanzen stattfinden.

Anschließend zersetzen sie sich in den inneren Organen von Blumen, Garten- oder landwirtschaftlichen Kulturpflanzen, wodurch sich schnell Metaboliten bilden. In diesem Zustand entwickelt die Pflanze eine starke Immunität, die zur schnellen Reinigung schädlicher Pilze beiträgt.

Einige Gärtner sind der Meinung, dass die Verwendung systemischer Fungizide unsicher ist, da nach der Verarbeitung gebildete Zersetzungsprodukte die Pflanze schädigen können. Um mögliche Komplikationen zu vermeiden, Es ist notwendig, Chemikalien des ersten Typs - Kontakt - zu verwenden... Es ist jedoch wichtig, einen Monat vor der Ernte Zeit zu haben, um alle Verarbeitungsvorgänge durchzuführen.


Fungizid Bayleton gehört zur 3. Klasse der Toxizität. Dies bedeutet, dass es mäßig sicher ist. Um eine Vergiftung des Körpers zu verhindern, müssen Sie die Sicherheitsregeln einhalten. Diese schließen ein:

  1. Wechsel der Kleidung, die bei der Arbeit mit einer Chemikalie verwendet werden kann. Dazu müssen Sie Dinge aus dickem Stoff verwenden. Es wird auch empfohlen, persönliche Schutzausrüstung in Form einer Kopfbedeckung, einer Vakuumbrille, Atemschutzmasken und einer Gummischürze mitzunehmen.
  2. Überprüfen Sie den Zustand des Spritzgeräts mit Wasser.
  3. Das Verfahren wird morgens oder abends bei Wind und Regen empfohlen.
  4. Es wird nicht empfohlen, während des Eingriffs zu trinken, zu essen oder zu rauchen, da dies zu einer Vergiftung des Körpers führen kann.
  5. Nach der Verarbeitung müssen Sie den Tank zum Besprühen mit einer 5% igen Sodalösung oder Waschseife neutralisieren.
  6. Das Sprühen sollte nicht bei Kindern, stillenden und schwangeren Frauen sowie bei Personen durchgeführt werden, die überempfindlich gegen die Bestandteile des Arzneimittels sind.


Überprüfung der Vorbereitung für die Verarbeitung von Obstbäumen Syngenta Skor

Antimykotikum (Fungizid) Ich benutze Skor als Ersatz für Horus. Die Änderung ist notwendig, weil Krankheitserreger durch Sucht oder Anpassung an die Mittel zum Umgang mit ihnen gekennzeichnet sind. Es stellt sich heraus, dass ich bald die dritte und vierte Behandlung zur Behandlung und Vorbeugung meiner Gartenbäume durchführen werde. Diese Behandlungen werden unmittelbar nach der Blüte durchgeführt, wenn alle Blütenblätter fallen.

Das Medikament ist auch systemisch. Dies sind die wirksamsten Substanzen, die in alle Pflanzenzellen eindringen und daher eine heilende Wirkung haben. Wirksam gegen die meisten Baumkrankheiten. kann auch für Gemüsepflanzen verwendet werden - Tomaten gegen Mehltau und Gurken gegen Mehltau. Das Medikament wird im Gegensatz zu Horus bei hohen Temperaturen nicht abgebaut.
Der Wirkstoff ist Difenoconazol in einer Konzentration von 250 g / l. verpackt von der Firma "Green Pharmacy Gardener". Schutzzeit 7-10 Tage. "Green Pharmacy Gardener"

Ich werde keine Etiketten umschreiben, Sie werden die Methoden, Krankheiten und Vorsichtsmaßnahmen auf dem Foto selbst lesen.
Normalerweise löse ich die Ampulle in einem speziellen Gefäß auf, normalerweise einem Liter, das mit Bürokratie markiert ist, um nicht verwechselt zu werden. Die Ampulle ist aus Kunststoff, nicht sehr praktisch, da ein Teil der Substanz in der Ampulle verbleibt.

Es ist zwar bequemer zu öffnen als ein Glas.
Ich führe die vierte Behandlung durch, wenn die weiße Akazie zu blühen beginnt.

Nutzungszeit:7 Jahre

Erscheinungsjahr / Kauf:2013

Kurzanleitung zur Verwendung für Obstbäume

Das Medikament Skor ist ein systemisches Fungizid zum Schutz von Obst-, Zier- und Gemüsepflanzen vor einem Krankheitskomplex. Die biologische Aktivität des Arzneimittels Skor ermöglicht es Ihnen, Pflanzenblätter vor Krankheiten zu schützen und zu heilen. Scor kann in allen Phänophasen der Pflanzenentwicklung eingesetzt werden.

Der Wirkstoff des Arzneimittels "Skor", EC ( Emulsionskonzentrat): Difenoconazol 250 g / l.

  • Apfelbäume aus Schorf, Monilial Burn, Alternaria,
  • Trauben aus Oidium, Schwarzfäule, Phomopsis, Röteln,
  • Tomaten, Karotten und Kartoffeln - von Alternaria,
  • Tomaten, Karotten und Kartoffeln - von Alternaria.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels Skor

Die Berechnung der Dosierung des Arzneimittels ist in der Tabelle gezeigt. Das Präparat entsprechend der Kultur mit Wasser verdünnen. Die zum Sprühen vorbereitete Flüssigkeit wird am selben Tag verwendet.

Konsumrate des Arzneimittels

Begriff
Erwartungen, Tage (Häufigkeit der Behandlungen)

Verarbeitungsmethode * Austrittszeit für manuelle Arbeit, Tage

Kokkomykose, Clusterosporie, Blattkräuselung

Sprühen während der Vegetationsperiode vor und nach der Blüte im Abstand von nicht mehr als 14 Tagen. Arbeitsflüssigkeitsverbrauch - 2–5 l / Baum (je nach Alter und Klasse).
* 3

Sprühen während der Vegetationsperiode, wenn die ersten Anzeichen einer Krankheit auftreten, die folgenden - im Abstand von 14 Tagen. Arbeitsflüssigkeitsverbrauch - 10 l / 100 m 2.
* 3

Sprühen während der Vegetationsperiode, wenn die ersten Anzeichen einer Krankheit auftreten, die folgenden - im Abstand von 14 Tagen. Arbeitsflüssigkeitsverbrauch - 10 l / 100 m 2.
* 3

Clusterosporium, Blattkräuselung

Sprühen während der Vegetationsperiode vor und nach der Blüte im Abstand von nicht mehr als 14 Tagen. Arbeitsflüssigkeitsverbrauch - 2–5 l / Baum (je nach Alter und Klasse).
* 3

Sprühen während der Vegetationsperiode, wenn die ersten Anzeichen einer Krankheit auftreten, die folgenden - im Abstand von 14 Tagen. Arbeitsflüssigkeitsverbrauch - 10 l / 100 m² (bis zu 1 l / Anlage).
* 3

Sprühen während der Vegetationsperiode, wenn die ersten Anzeichen einer Krankheit auftreten, die folgenden - im Abstand von 14 Tagen. Arbeitsflüssigkeitsverbrauch - 10 l / 100 m² (bis zu 1 l / Anlage).
* 3

Sprühen während der Vegetationsperiode vor und nach der Blüte im Abstand von nicht mehr als 14 Tagen. Arbeitsflüssigkeitsverbrauch - 2–5 l / Baum (je nach Alter und Klasse).
* 3

Die Schutzdauer des Arzneimittels: 7–21 Tage, abhängig von Kultur und Krankheit. Die Wirkung der Verwendung des Arzneimittels wird innerhalb von 2-3 Stunden nach der Anwendung erreicht.

Verträglichkeit mit anderen Pestiziden:

Fungizid Skor ist mit den am häufigsten verwendeten Fungiziden, Insektiziden und Akariziden kompatibel. In jedem Fall sollten die gemischten Zubereitungen jedoch auf Verträglichkeit überprüft werden.

Phytotoxizität des Arzneimittels Skor

Bei Verwendung des Arzneimittels gemäß den entwickelten Empfehlungen besteht kein Risiko einer Phytotoxizität.

Sicherheitsmaßnahmen

Darf das Medikament in der Sanitärzone von Fischereireservoirs verwenden. Gefahrenklasse für Bienen: 3 - Pestizid mit geringer Gefährdung für Bienen.

Haltbarkeitsdatum

Verfallsdatum - 3 Jahre ab Herstellungsdatum.

  • Horus
  • Hom
Neuen Kommentar hinzufügen

Skor Vorbereitung für Verarbeitungsbetriebe

Das bewährte Präparat Skor zur Pflanzenbehandlung wirkt hervorragend auf Tomaten- und Apfelschorf. Das Produkt wird in Form einer konzentrierten Emulsion hergestellt und in Behältern von einem Liter verkauft.

Das Fungizid wird über das Laub in die Pflanze aufgenommen, breitet sich im gesamten Stamm aus und stoppt die Ausbreitung und Vermehrung von Virusbakterien und Pilzsporen. Und obwohl die Substanz medizinische Eigenschaften hat, wird empfohlen, sie so früh wie möglich zu verwenden, um eine Infektion der Kultur zu verhindern. Wenn Scor gemäß den Anweisungen verwendet wird, weist es keine Phytotoxizität auf.

Eigenschaften und Vorteile des Arzneimittels

  • Das Mittel hat eine heilende Wirkung und schützt Pfirsich, Apfel, Kartoffel und Tomate vor Krankheiten.
  • Langzeitwirkung durch systemische Exposition.
  • Innerhalb weniger Stunden dringt es in die Kultur ein und wird nicht mehr durch Ausfällung abgewaschen.
  • Verbessert die Qualität der Früchte und erhöht den Ertrag.
  • Mindestverbrauchsdosen: für Obstbäume - 150-200 g / ha, für Gemüse - 500 g / ha.

Fungizid Skor kann in Kombination mit Pestiziden verwendet werden, um den Schutz zu verbessern und Pflanzen wirksamer gegen Viren zu behandeln, die sie infiziert haben. Vor jeder Zubereitung der Mischung sollten Sie sie jedoch auf Verträglichkeit prüfen. Dieses Medikament wird nicht mit Herbiziden gemischt, da sie unterschiedliche Verwendungszeiten haben.

Für diejenigen, die kaufen wollen Vorbereitung Skor für Verarbeitungsbetriebe Wenn Sie es dann für Ihre Ernte verwenden, sollten Sie wissen, dass das Sprühen entweder morgens vor 9 Uhr oder abends von 19:00 Uhr erfolgt. Die optimale Temperatur für die Fungizidbehandlung beträgt + 15 ... + 25 ° C.

Die Substanz blockiert die Entwicklung von Krankheiten wie Mehltau, Schorf, Laubkräuselung, Spätfäule und Alternaria. Die Schutzwirkung hält nur anderthalb Wochen an, daher sollten die Pflanzen mehrmals gesprüht werden, wobei eine gewisse Pause einzuhalten ist.

Das Produkt ist für Bienen und Vögel absolut harmlos, für die Bewohner von Gewässern jedoch giftig. Verwenden Sie das Produkt daher vorsichtig, damit es nicht in Gewässer gelangt.

Kaufen Sie das Medikament Skor

Sie können das Medikament auf den Websites von Unternehmen kaufen, die landwirtschaftliche Produkte, einschließlich Pflanzenschutzmittel, verkaufen. Es ist sehr bequem und wirtschaftlich, Einkäufe mit solchen Ressourcen zu tätigen, da die Produktübersicht sehr groß ist, eine große Auswahl besteht und die Kosten des Arzneimittels unter dem durchschnittlichen Marktpreis liegen. Zum Beispiel ist der Preis für Scor-Fungizid auf den Seiten solcher Unternehmen 10 bis 20 Prozent niedriger als in jedem Geschäft mit landwirtschaftlichen Gütern. Darüber hinaus wird für Großhandelskäufe von Produkten eine kostenlose Lieferung im ganzen Land ausgestellt. Bei häufigen Einkäufen werden zusätzliche Rabatte auf die Produktkosten gewährt.

Ein wichtiger Vorteil der Dienstleistungen landwirtschaftlicher Unternehmen ist auch die Informationsunterstützung des Kunden beim Kauf eines bestimmten Produkts. Kaufen Sie daher Vorbereitung Skor für Verarbeitungsbetriebe wird nicht schwierig oder schwierig sein. Alles wird klar, sofort und auf dem richtigen Niveau ausgeführt. Wir sehen uns, Freunde!

  1. Drogenkommandant Comandor ist das beste Insektizid! Hallo liebe Freunde! Derzeit in der Russischen Föderation zum Sprühen in der Zeit.
  2. Bewässerungsregeln für Pflanzen Hallo liebe Freunde! Im heutigen Artikel möchte ich über die Grundregeln für die Bewässerung von Pflanzen sprechen, da dies eine der wichtigsten ist.

Fungizid Skor

Schnelle Fungizidvorteile

Unterscheidet sich in Zuverlässigkeit und Effizienz in seiner chemischen Klasse. Überwindet schwere Krankheiten von Stein- und Kernobst. Flexibilität in Bezug auf die Anwendung in den Stadien der Rosenknospe oder Blüte oder des Fruchtwachstums. Keine Phytotoxizität bei der Verarbeitung von Apfelbäumen. Es ist ein wesentlicher Bestandteil von Anti-Resistenz-Programmen.

Unterdrückt eine Vielzahl von Krankheitserregern, darunter Fomopis, Oidium und Röteln. Am besten mit Schwarzfäule zurechtkommen. Nach der Behandlung dringt es sofort in eine Kulturpflanze ein und hat eine therapeutische und prophylaktische Wirkung.

Ein langfristiger Schutz gegen Alternaria, eine Steigerung und Verbesserung des Ertrags ist gewährleistet. Sicherstellung von qualitativ hochwertigen Früchten während des Transports und deren weitere Wartung während der Lagerung.

Durch die lange Aufrechterhaltung einer Photosyntheseoberfläche, die durch Alternaria nicht beschädigt wird, wird die Ausbeute vervielfacht. Dies ist die einzige legale Droge, die Karotten offiziell schützen kann. Am Ende der Vegetationsperiode bleiben die Spitzen gesund. Bei mechanisierten Arbeiten reduziert dies den Verlust von Wurzelfrüchten.

Die Blattvorrichtung funktioniert besser. Der Ertrag an Knollen steigt. Die Infektion mit Alternaria tuber ist praktisch ausgeglichen.

Ein systemisches Fungizid wird zur vorbeugenden Aufrechterhaltung verschrieben, hat jedoch eine bemerkenswerte therapeutische Wirkung.

Schnelle Gebrauchsanweisung für Fungizide

Kaufen Sie Fungizid Skor mit Gebrauchsanweisung in

Zweck der Zubereitung: Zur Bekämpfung von Krankheiten von Obstbäumen mit Schorf.

Krankheiten, von denen das Medikament "Skor" lindert:
Schorf
Astkrebs
Phonopsis verwelken
Lockigkeit der Blätter
Mehltau
Cercosporosis
Alternaria
Clastreosporiose
Kokkomykose

Anwendbar für Pflanzen:
Apfelbaum
Birne
Aprikose
Kirsche
Pflaume
Maulbeere
Pfirsich
Kirschpflaume
Blaubeere
Trauben

Wirkmechanismus: Das Fungizid dringt in die Pflanze ein und tritt in seinen Lebenszyklus ein. Nachdem es den Erreger der Infektion gefunden hat, zerstört es es, indem es Sporen bindet und pathogene Zellen zerstört.
Sie können Scor Fungizid von Pflanzenkrankheiten bei uns kaufen.
Merkmale und Vorteile des Arzneimittels:
Das Medikament zeigt hervorragende Ergebnisse im Kampf gegen Infektionen, selbst unter schwierigsten epidemischen Bedingungen
sparsam im Aufwand und einfach zu bedienen
ausgezeichnete Indikatoren für vorbeugende Eigenschaften
dringt sofort in die Pflanze ein und wirkt systemisch
beständig gegen Wetterbedingungen, einschließlich starker Regenfälle
nicht phytotoxisch, die Verarbeitung ist bereits im Stadium der Fruchtreife möglich
Es gibt keine Resistenz gegen den Wirkstoff des Arzneimittels in Infektionserregern
kann in Anti-Resistenz-Techniken verwendet werden, kombiniert mit anderen Medikamenten
hilft, das Volumen zu erhöhen und die Qualität der Ernte zu verbessern
Dauer der Schutzwirkung: Die maximale Wirkung der Schutzwirkung des Arzneimittels hält unabhängig von den Wetterbedingungen 1-2 Wochen an.
Anwendung: Wird alle 10 Tage als prophylaktische Maßnahme angewendet, beginnend mit dem Stadium der Blüte der Obstbäume und endend mit dem Stadium des Abschlusses der Fruchtreife. Bei der Behandlung bereits infizierter Bäume wird alle 7 Tage gesprüht. Es wird empfohlen, eine unzureichende und übermäßige Anwendung des Arzneimittels auf die Pflanze zu vermeiden.
Verbrauchsraten:

zur Verarbeitung von Pfirsich, Aprikose, Kirschpflaume

Fungizide - Präparate zur Vorbeugung und Behandlung von Pflanzenkrankheiten

Im Kampf gegen zahlreiche Krankheitserreger von Infektionen in Sommerhäusern sind Fungizide - Medikamente zur Vorbeugung und Behandlung von Pflanzenkrankheiten - die Hauptwaffe. Die mikrobiologische Wissenschaft bietet ein ganzes Arsenal an wirksamen Arzneimitteln, unter denen Sie das optimale sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung und Vorbeugung von Pflanzenkrankheiten auswählen können. Moderne Fungizide sind für Menschen, Tiere und Bienen unbedenklich. Ihre Verwendung liefert schnelle und greifbare Ergebnisse. Einige Medikamente haben eine längere Wirkdauer und bieten einen langfristigen Schutz der Pflanzen.

Der Boden frei von pathogenen Mikroorganismen, gesunde Pflanzen im Land sind eine Garantie für eine vollwertige Ernte von Gemüse und Beeren, leuchtende Farben von Blumenbeeten (Clarkia, Malve, Dahlien, um Ihnen zu helfen!), Gebogen unter dem Gewicht der Früchte von Bäumen und Sträuchern. Die Hauptsache ist, herauszufinden, wie Krankheiten verhindert und gegebenenfalls geheilt werden können, ein wirksames fungizides Präparat zu wählen und seine Dosierung korrekt zu berechnen.

Die folgenden Gründe führen zu einer breiten Verbreitung vieler Pilzinfektionen, von denen fast alle Arten von Obst-, Garten- und Zierpflanzen im Land betroffen sind:

1. Die Anreicherung von Krankheitserregern erfolgt durch kontaminierte Pflanzenreste. Auf diese Weise breiten sich Wurzelfäule, Spätfäule und Fusarium aus. Pilzsporen sammeln sich im Boden an, wo die infizierten Spitzen dem Winter überlassen werden, und werden zusammen mit unreifem Kompost entlang der Gartenbeete transportiert.

2. Der Mangel und die hohen Kosten der Hauptfruchtbarkeitsquelle bis vor kurzem - Gülle - führten dazu, dass die Beete durch andere Lieferanten von organischer Substanz ersetzt wurden. Die grüne Masse der Spitzen, das gemähte Gras und die toten Blätter aus dem benachbarten Wald sind zu den wichtigsten organischen Düngemitteln in Sommerhäusern geworden. Zusammen mit ihnen treten im Boden pathogene Mikroorganismen auf, die Fäulnis und andere infektiöse Pflanzenkrankheiten verursachen.

3. Die unangemessene Verwendung von Arzneimitteln zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionen anstelle des Nutzens kann zur Entstehung fungizidresistenter mikrobieller Rassen führen. Einige Krankheitserreger entwickeln beispielsweise eine Resistenz (Sucht) gegen Fungizide, wie Fundazol, Fundazim, Benorad. Aus diesem Grund ist es so wichtig, die Dosierungsanweisungen genau zu befolgen und von Zeit zu Zeit zu ändern.

Sorten von Arzneimitteln zur Behandlung von Infektionskrankheiten von Garten und Gartenpflanzen

Das Wirkprinzip verschiedener Gruppen von Fungiziden ist nicht dasselbe. Einige von ihnen betreffen Krankheitserreger auf zellulärer Ebene, andere Enzyme und wieder andere stören die Atmungsprozesse schädlicher Pilze. Je nach Wirkungsspektrum zielen einige Fungizide eng ab, während andere ein breites Spektrum pathogener Mikroflora zerstören. Darüber hinaus werden einige besser zur Behandlung bereits aufgetretener Krankheiten und andere zur Vorbeugung und Vorbeugung eingesetzt.

Moderne Fungizide werden in Gruppen eingeteilt:

1. Strobilurine... Stroby, Profit Gold, Acrobat MC, Ridomil, Tattu. Diese Medikamente sind am besten als wirksame Mittel gegen Krankheiten von Kernobstkulturen - Apfel, Birne - sowie zur Verhinderung einer Infektion von Früchten während der Lagerung bekannt.

2. Kupferpräparate... Kupfersulfat, Bordeaux-Mischung, HOM, Oxyhom, Kurzat, Ordan, Abiga-Peak. Die Vielseitigkeit kupferhaltiger Produkte ermöglicht es, sie im Land erfolgreich im Garten, Gemüsegarten, Gewächshaus zur Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten einzusetzen.

3. Schwefelpräparate... Tiovit Jet, Cumulus, Gartenschwefel. Sie werden nicht nur zur Verarbeitung von Baumrinde und zur Bestäubung von Beerensträuchern verwendet. Lager und Gewächshäuser werden mit Schwefel begast, um Pilzinfektionsherde an Wänden und Halbgebäuden zu beseitigen.

4. Carboxine... Vitaros, Previkur.Aufgrund der Eigenschaften dieser Fungizide werden sie zur Saatgutbehandlung verwendet. Dieses Verfahren dient zur Vorbeugung von Krankheiten bei erwachsenen Pflanzen. Previkur hat sich im Kampf gegen verschiedene Fäulnisse und Falschen Mehltau bewährt.

5. Benzimidazole... Fundazol, Fundazim, Benorad. Zubereitungen dieser Gruppe werden als Saatgutdesinfektionsmittel verwendet, sie üben ihre Verarbeitung von Früchten, bevor sie eingelagert werden, sie behandeln Beerensträucher.

  • Topas - führend im Kampf gegen eine Infektion wie Mehltau. Ein Merkmal des Mittels ist ein enger Fokus auf diese Krankheit. Die Wirksamkeit steigt mit dem vorbeugenden Beginn der Anwendung des Topaz-Fungizids zur Vorbeugung der Krankheit und 3 wiederholten Behandlungen alle 2 Wochen. Wirkt auf alle Pflanzen, die einer Mehltaukrankheit ausgesetzt sind.
  • Maxime - weithin bekannt unter Kartoffelerzeugern, einem Dressing-Mittel für im Winter konservierte Knollen. Fusarium und andere durch den Boden übertragene Fäulnisse werden durch das Aufbereiten von Samen sowie durch das Pflanzen von Material (Knollen, Zwiebeln, Rhizomtriebe) von dekorativen Blumen zerstört.
  • Geschwindigkeit und sein analoges Rajok - Diese Medikamente haben ein breites Spektrum und eine lang anhaltende Wirkung. Sie schützen Obstbäume vor Schorf, Tomaten vor Spätfäule, schwarze Johannisbeeren vor Mehltau. Diese Fungizide, die während der vorbeugenden Behandlung schnell in das Gewebe eindringen und nicht vom Regen abgewaschen werden, sind zur Vorbeugung von Krankheiten geeignet. Bei Steinobstkulturen (Kirsche, Pflaume) werden Skor und Raek zur Behandlung von Kokkomykose und Clasterosporia eingesetzt.
  • Andere systemische Fungizide: Teldor. Neigung. Bayleton und viele andere.

Prävention und Behandlung von Pflanzenkrankheiten mit Phytopräparaten - Biofungiziden

Phytopräparate stechen unter den Fungiziden hervor. Unter Sommerbewohnern - Gärtnern - wird allgemein angenommen, dass Medikamente, die nicht chemisch synthetisiert werden, aber biologischen Ursprungs sind, Gartenland und Pflanzen weniger schädigen. Versuchen wir herauszufinden, welche Mittel zur Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten unter den Namen mit dem Präfix Phyto auf den Markt kommen. Es gibt viele solcher Fungizide: Fitosporin. Albit. Fitolavin. Trichodermin. Glyocladin. Alirin-B .

Seltsamerweise… helfen Pilze, die Menge schädlicher Pilze im Boden zu reduzieren! Wissenschaftler nennen diese nützlichen Vertreter von saprophytischen Pilzen der Gattung Trichoderma-Suppressoren. Dies ist es, was unter ungewohnten und undurchsichtigen wissenschaftlichen Begriffen verborgen ist.
Pilze - Saprophyten ernähren sich von den Überresten organischer Stoffe der Flora und Fauna und wissen auch, wie sie das Myzel schädlicher Krankheitserreger zu einem Nährboden für sich selbst machen können. Der Begriff "Suppressor" bedeutet in diesem Fall "Suppressor". Neben der Trichodermie umfasst diese Gruppe mehrere weitere Pilzsorten. Alle von ihnen zerstören erfolgreich Populationen von Krankheitserregern im Boden.

Saprophytische Pilze werden unter Labor- und Industriebedingungen vermehrt. Sie werden zur Herstellung von Arzneimitteln zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten auf offenem und geschlossenem Boden eingesetzt. Die bekanntesten sind Trichodermin, Glyocladin.

Zu den Fungiziden bakteriellen Ursprungs gehört ein ebenso beliebtes Medikament - Fitosporin. Es umfasst eine lebende Kultur, die aus Zellen und Sporen eines bestimmten Bakteriums besteht. Ein Merkmal dieser Mikroorganismen ist die Fähigkeit, die Entwicklung pathogener Mikroflora zu unterdrücken und die Pflanzenimmunität zu verbessern. Fitosporin ist ein Fungizid mit einem breiten Anwendungsspektrum. Es wird verwendet, um Krankheiten von Kartoffeln und Tabak, Wurzelfrüchten, Kohl, Tomaten, schwarzen Johannisbeeren und Blütenpflanzen vorzubeugen und zu heilen.

Die Verwendung von Fungiziden bei Krankheiten von Erdbeeren

Die weite Verbreitung von Virus- und Pilzkrankheiten hat die Plantagen der beliebtesten Beeren aller in ihren Sommerhäusern stark reduziert. Durch den Austausch von Pflanzenmaterial mit Nachbarn und den Kauf infizierter Setzlinge von Märkten haben Gärtner es fast unmöglich gemacht, gesunde Gartenerdbeeren zu erwerben. Sie versuchten, die Situation durch die Verbesserung des Pflanzmaterials zu retten, indem sie die Industrietechnologie Frigo in den Amateurgartenbau einführten. Viele Sommerbewohner versuchen, aus Samen eine gesunde Erdbeerernte anzubauen.

Die Behandlung von Erdbeerbetten mit Fungiziden hilft bei der Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten wie einer Vielzahl von Bakteriose, Fleckenbildung, Fäulnis und Mehltau. Krankheiten müssen während aller Vegetationsperioden von Pflanzen bekämpft werden.

Das erste Sprühen beginnt, sobald die Blätter zu wachsen beginnen. Wiederholte Behandlungen werden alle 10 Tage bis zur Massenblüte durchgeführt. In der Phase des Obstsetzens und vor der Ernte wird die Anwendung von Arzneimitteln gestoppt. Nach dem Pflücken von Beeren muss die Fungizidbehandlung wiederholt werden, um die Krankheit im nächsten Jahr zu verhindern. Am Ende des Sommers, am Anfang des Herbstes, wenn die Niederlage dieser Krankheiten stark ist, führen wir mindestens zwei Behandlungen durch. Zubereitungen für Erdbeerbetten: HOM, Bordeaux-Mischung, Skor, Ridomil.

Fungizidbehandlung von Obstbäumen

Die häufigste Apfelkrankheit, die durch die Vermehrung pathogener Mikroflora verursacht wird, ist Schorf. Der Pilz befällt besonders Apfelbäume in Jahreszeiten, die reich an starkem Regen sind. Der sich vermehrende Erreger der Krankheit, der auf abgefallenen Blättern überwintert ist, wird vom Frühlingswind getragen und setzt sich auf den blühenden Knospen ab. So fallen Schorfsporen in den Eierstock. Ein kranker Baum wirft vorzeitig beschädigte Blätter ab und liefert rissige, verdrehte Früchte mit korkiger Haut.

Ein Fungizid, das seit langem zur Behandlung von Apfel- und Birnenschorf verwendet wird, ist eine Bordeaux-Mischung. Es wird für das sogenannte "blaue Sprühen" in folgendem Verhältnis gezüchtet: 800 g gelöschter Kalk und 600 g Kupfersulfat werden zu 20 Litern Wasser gegeben. Das alte Rezept kann durch moderne Kupferpräparate aus der obigen Liste ersetzt werden.

Fruchtfäule (Moniliose) ist eine gefährliche Krankheit, die die Ernte des Obstgartens (Pflaume, Kirsche, Süßkirsche und andere) ernsthaft schädigt. Die Quelle für die Ausbreitung von Sporen sind die mumifizierten Früchte des letzten Jahres, die auf Bäumen überwintern. Oft setzen sich Moniliensporen in den Rissen von Früchten ab, die von Schorf befallen sind. Kupfer-Fungizide werden auch zur Vorbeugung und Behandlung der Krankheit eingesetzt.

Brauner Blattfleck, Stängelfäule und viele andere Infektionen, die Äpfel und Birnen betreffen, können zusätzlich zu Kupferpräparaten mit Strobilurinen (Strobi, Profit Gold, Ridomil und viele andere) behandelt werden.

Steinobstkulturen leiden unter vielen Infektionskrankheiten - Moniliose, Kokkomykose, Clasterosporium. Die Infektion mit Krankheitserregern von Kirschbäumen ist massiv. Die Infektion breitet sich schnell in der Gegend aus und infiziert Bäume in benachbarten Gebieten. Viele kollektive Gärtner zwingen die Sommerbewohner, die Kirschpflanzungen vollständig loszuwerden, um Krankheiten zu bekämpfen, die in das Stadium einer Epidemie eingetreten sind.

Mit Hilfe einer rechtzeitigen Behandlung mit kupferhaltigen Skor, Raek-Fungiziden kann die Ausbreitung heimtückischer Infektionen auf Kirschen und Pflaumen verhindert werden. Um das Ergebnis zu erhalten, und in der Sommersaison müssen Sie auf drei Sprühvorgänge zurückgreifen.

Kampf gegen Krankheiten der Beerensträucher

Oft sind an den Stielen und Blättern schwarzer Johannisbeeren braune und gelblich niedergedrückte Flecken zu beobachten. Gleichzeitig kräuseln sich die Blätter, trocknen aus und fallen ab. Höchstwahrscheinlich ist die Pflanze von Anthracnose betroffen. Himbeer- und Stachelbeersträucher können ebenfalls an dieser Krankheit leiden. Sporen eines anderen Pilzes, dessen Zwischenwirt Segge ist, verursachen Becherrost. Das auffällige Unterscheidungsmerkmal sind die orangefarbenen Sporenpolster auf den Blättern.

Vage violette Flecken an einjährigen Himbeerstielen an den Stellen, an denen die Blattstiele befestigt sind, verursachen eine Krankheit, die als violetter Fleck bezeichnet wird. Kupferhaltige Fungizide sind für die Behandlung der meisten Pilzkrankheiten auf Beerenfeldern geeignet.

Amerikanischer Mehltau (Sphäroteka) befällt sehr häufig schwarze Johannisbeeren und Stachelbeeren, insbesondere alte Sorten, die gegen diese Krankheit nicht resistent sind. Auf den Trieben erscheint eine üppige weiße Blüte. Die Büsche sehen aus, als wären sie mit Mehl bestreut. Blätter kräuseln sich, hören auf zu wachsen, junge Triebe sind gebogen, Beeren fallen ohne Reifung ab. Im Schatten und an feuchten Stellen sind die Sporen des Pilzes besonders stark.

Da das Sphäoteca-Myzel nicht im Boden, sondern an den Trieben von Beerensträuchern lebt, werden vor der Behandlung mit Fungiziden alle für das Auge sichtbaren betroffenen Pflanzenteile ausgeschnitten und verbrannt. Verwenden Sie zur Behandlung Fundazol, Topaz und Phytopräparate.

Schutz der Tomaten vor Spätbrand und anderen gefährlichen Infektionen

Wie viele Enthusiasten, die köstliche, sorgfältig ausgewählte Tomatensorten in ihrem Garten anbauen möchten, haben ihre Experimente abgebrochen und sind verzweifelt daran interessiert, die heimtückische Phytophthora zu besiegen. Unter idealen Bedingungen für die Massenreproduktion (warm und hohe Luftfeuchtigkeit) breiten sich die Sporen des Pilzes sofort mit Tomaten in den Beeten und Gewächshäusern aus, ohne Kartoffelpflanzungen zu umgehen. Ihre Umsiedlung stoppt den Temperaturabfall von August bis September nicht. Parallel dazu können andere Infektionen von Tomaten beginnen: brauner Fleck, Makrosporiose.

Die ersten Signale für das Auftreten von Spätfäule bei Tomaten sind kleine dunkle Punkte an den Stielen. Allmählich vergrößert sich ihre Fläche, bis sie sich in braune Flecken verwandeln. Der gleiche Schaden tritt auf den Blättern auf. Spätbrand tritt zunächst in keiner Weise auf den Früchten auf, sie scheinen gesund zu sein. Aber die zerstörerische Wirkung des Pilzes geht unter die Haut der Frucht, bald erscheinen niedergedrückte braune Flecken auf ihnen.

Mit Spätfäule infizierte Tomaten werden mit kupferhaltigen Fungiziden behandelt. 10 g Wasser werden mit 50 g HOM (Kupferoxychlorid) oder Abiga-Pak versetzt. Das Sprühen erfolgt mit einem feinen Spray, wobei versucht wird, die Unterseite der Blätter zu befeuchten. Bei einer Infektion mit Spätfäule kann eine weißliche Blüte (die Unterseite des Blattes) beobachtet werden, die vom Pilz gebildet wird. Das beste Behandlungsergebnis wird durch eine dreimalige Behandlung erzielt. Das erste Sprühen als Warnung vor der Krankheit sollte so früh wie möglich erfolgen - einige Wochen nach dem Pflanzen der Sämlinge.

Die tägliche Inspektion und Entfernung betroffener Pflanzenteile, eine kurzfristige Erhöhung der Temperatur im Gewächshaus auf 55 bis 60 Grad, eine Verringerung der Bewässerung und die Aufrechterhaltung eines trockenen Mikroklimas können im Kampf gegen die Spätfäule hilfreich sein. Es gibt eine bekannte Methode, um die Früchte von Tomaten zu retten, die mit Sporen infiziert, aber noch nicht beschädigt sind. - Tauchen Sie sie 3 Sekunden lang in auf 60 Grad erhitztes Wasser, trocknen Sie sie dann und lagern Sie sie in einer Reihe.

Behandlung von Infektionskrankheiten in einem Gurkengarten

Der berühmteste und rücksichtsloseste Feind der Gurkenlianen in ihrem Sommerhaus ist die Peronosporose. Ein anderer Name für die Krankheit ist Falscher Mehltau. Die ersten Anzeichen - charakteristische Flecken auf den Blättern - müssen sofort behandelt werden. Die wirksamste Behandlung zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten mit Kupferpräparaten.

Zum Beispiel wird Ordan oder sein Analogon Kurzat mit einer Rate von 50 Gramm pro Eimer Wasser gezüchtet und mit Gurkenreben besprüht. Die Wartezeit für diese Medikamente (Sie können nicht ernten) beträgt 5 Tage. Durch die Behandlung von Gurken mit kupferhaltigen Zubereitungen wird auch die Vorbeugung anderer Pilzkrankheiten gewährleistet - Olivenfleck, Anthracnose. Die gleichen Behandlungen sind nützlich, um Krankheiten auf Pflanzungen anderer Kürbispflanzen - Kürbis, Kürbis, Kürbis - vorzubeugen.

Ein zusätzliches Hindernis für die Entwicklung pathogener Pilze wird das Aufziehen von Gurkenwimpern auf Spalieren sein, wodurch sie vom Kontakt mit dem Boden entlastet werden, auf dem sich die Sporen von Infektionserregern befinden. Zur Vorbeugung lohnt es sich, den Anbau von Gurken zu verdünnen, das Gewächshaus oder das Gewächshaus häufiger zu lüften und in Zukunft Sorten und Hybriden auszuwählen, die gegen Falschen Mehltau resistent sind.

Fungizide Präparate in einem Ziergarten

Der Schutz vor Krankheitserregern von Pilzinfektionen ist nicht nur für Gemüse-, Obst- und Beerenkulturen erforderlich, sondern auch für den Ziergarten. Luxuriöse Kiefern und andere Nadelbäume können von Rost befallen sein, der ohne Behandlung mit Oxyhom nicht behandelt werden kann.

Rhododendren greifen wie Tomaten die Spätfäule an. Um dies zu verhindern und zu behandeln, muss der Boden mit Fundament bewässert und mit Ordan und seinen Analoga besprüht werden.

Viele blühende Stauden leiden unter Mehltau. Zuallererst sind dies Herbstastern, Rittersporn, Pfingstrosen, Strauch-Cinquefoil, Rosen. Neben dem Beschneiden und Entfernen der betroffenen Pflanzenteile hilft ihnen das Besprühen mit fungiziden Präparaten (HOM, Skor, Topaz).

Es wird darauf geachtet, Knollen und Blumenzwiebeln während der Winterlagerung vor Krankheiten zu schützen. Vor dem Verlegen werden sie gründlich getrocknet und mit Maxim behandelt.

Lagerung und Gewächshausverarbeitung

Um die Krankheit im nächsten Jahr mit Spätfäule und Peronoskose in Gewächshäusern, in denen Tomaten und Gurken wuchsen, zu verhindern, werden sie mit Fungiziden behandelt. Die Arbeiten werden vor dem Einsetzen des kalten Wetters durchgeführt, wobei Pflanzenreste entfernt und der Boden ausgegraben werden. Die Wände, Rahmen, Glas werden mit einer Kupfersulfatlösung abgewischt, der Raum wird mit Schwefelpräparaten begast. Verbrauch - 50 Gramm Schwefel pro 1 Kubikmeter. m. Gewächshäuser. Denken Sie daran, mit Gartengeräten, Töpfen, Sämlingskästen und ähnlichen Geräten umzugehen.

In ähnlicher Weise werden vorbeugende Arbeiten in Kellern und Kellern durchgeführt, bevor die Ernte für den Winter in sie gelegt wird. Vor der Verarbeitung mit Kupfersulfat und brennendem Schwefel müssen die Lagereinrichtungen getrocknet werden.

Sicherheitsvorkehrungen bei der Verwendung von Fungiziden

In dem Wissen, dass die meisten Medikamente zur Bekämpfung von infektiösen Pflanzenkrankheiten keine ernsthafte Gefahr für warmblütige Tiere und Menschen darstellen, sollten während der Behandlungen traditionelle individuelle Schutzmaßnahmen getroffen werden - um geschlossene Schuhe und Kleidung zu tragen, und eine Maske wird nicht stören . Die meisten Fungizide sind sicher für Bienen und andere Insekten, können jedoch nützliche Mikroorganismen zerstören und so das biologische Gleichgewicht stören. Einige Arten von Arzneimitteln übertragen einen unangenehmen Geruch auf den Boden und die Pflanzen. Bei falscher Verdünnung können sie das Blattgewebe schädigen (Verbrennungen).

Die Auswahl und Verwendung von Fungiziden sollte mit einem Verantwortungsbewusstsein angegangen werden, um nicht nur die zukünftige Ernte, sondern auch die umgebende Natur zu schädigen, anstatt Nutzen zu ziehen.

Skor ist ein systemisches Fungizid mit vorbeugender und therapeutischer Wirkung auf

Sprühen während der Vegetationsperiode. Das Medikament wird vor und nach der Blüte in den Phasen „Rosa Knospe“ und „Blütenblattfall“ mit einem Intervall zwischen den Behandlungen von nicht mehr als 15 Tagen angewendet.

Verträglichkeit mit anderen Pestiziden.

Skor ist mit den meisten im Garten verwendeten Pestiziden kompatibel. In jedem Fall sollten die gemischten Zubereitungen jedoch auf Verträglichkeit überprüft werden.

Schutzzeit

Mit prophylaktischen Behandlungen 7-10 Tage (bei mäßiger Krankheitsentwicklung) und 7 Tage bei epiphytotischer Krankheitsentwicklung.

Aufprallgeschwindigkeit: 2 Stunden nach der Behandlung.

Sicherheitsmaßnahmen:

Gefahrenklasse: 3 (mäßig gefährlicher Stoff). Das Medikament ist nicht giftig für Vögel und Bienen, aber giftig für Fische. Es ist notwendig, eine Kontamination der Reservoire und Trinkwasserquellen mit Rückständen des Arzneimittels und des Wassers zu vermeiden, das zum Spülen von Behältern und Geräten verwendet wird. Das Medikament sollte nicht in Lebensmittel und Futtermittel gelangen.

Bei strikter Anwendung des Arzneimittels gemäß den entwickelten Empfehlungen besteht kein Risiko einer Phytotoxizität.

Möglichkeit der Entstehung von Widerstand.

Um Resistenzen zu vermeiden, wird empfohlen, die Verwendung von Fungiziden aus verschiedenen chemischen Gruppen zu wechseln, die sich in ihrem Wirkungsmechanismus unterscheiden.

Lagerbedingungen

Lagern Sie das Medikament an einem trockenen, dunklen Ort bei Temperaturen zwischen -5 ° C und + 35 ° C.

Haltbarkeit: 3 Jahre ab Produktionsdatum.

Dieser Artikel wurde gemäß den Anweisungen des Herstellers erstellt. Er dient nur zu Informationszwecken und ist keine Werbung.

Die Pflanze ist krank

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Anlage haben und selbst nicht feststellen können, was daran falsch ist, können Sie sich jederzeit an uns wenden, um Hilfe zu unserer Anlage zu erhalten Blumenforum .


Schau das Video: Adobe Acrobat Reader DC has Stopped Working, Windows is Checking for a Solution to This Problem


Vorherige Artikel

Mosaik

Nächster Artikel

Beschreibung und Eigenschaften der Tomatensorte Rosa Wangen