Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen der roten Eberesche


Rote Eberesche wird seit langem in der Volksmedizin verwendet. Es hilft bei der Behandlung von Diabetes mellitus, Anämie, stellt Stoffwechselprozesse im Körper wieder her.

Trotz der positiven Eigenschaften rotfruchtige Eberesche hat eine Reihe von Kontraindikationen.

Nützliche und medizinische Eigenschaften von Früchten, Blättern und Rinde für den menschlichen Körper

In der Volksmedizin als Rohstoff Verwenden Sie nicht nur Ebereschenbeeren, sondern auch Blätter, Rinde und Blütenstände... Jeder Rohstoff wird zu einem bestimmten Zeitpunkt beschafft.

So wird die Rinde im Frühjahr geschnitten und die Blätter - am Ende des Sommers. Ebereschenbeeren werden normalerweise nach dem ersten Frost gepflückt, wenn sich genügend Nährstoffe darin angesammelt haben, und die Blütenstände werden während der Blütezeit getrocknet.

Ebereschenrot hilft gut mit Urolithiasis als Abführmittel und Blutstillungsmittel.

Darüber hinaus empfehlen Ärzte die Einnahme von Ebereschentinktur im Herbst-Frühling, um das Immunsystem zu stärken.

Beeren einer gewöhnlichen rotfruchtigen Eberesche enthalten viele Vitamine und Mineralien:

  • Vitamine der Gruppen B, C, A und E;
  • Silizium;
  • Zink;
  • Magnesium;
  • Folsäure;
  • Carotin;
  • Jod;
  • Mangan.

Die ausgewogene Zusammensetzung der Eberesche ermöglicht den Einsatz in verschiedenen Bereichen der Medizin:

  1. Die Früchte der rotblütigen Eberesche erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Sauerstoffmangel.
  2. Ein Abkochen der Rinde und der Früchte der Eberesche stellt den Körper nach einer langwierigen Krankheit wieder her.
  3. Ein Sud aus Beeren wird als Expektorans gegen Husten verwendet.
  4. Ebereschensaft ist angezeigt bei Anämie und Erkrankungen der Leber, Nieren, Dysmenorrhoe.
  5. Die Rinde der roten Eberesche wirkt adstringierend. Es kann verwendet werden, um Hepatitis und Uterusblutungen in unterschiedlichem Ausmaß zu behandeln.
  6. Rowan Blütenstände machen einen hervorragenden Job bei Erkältungen, haben eine harntreibende Wirkung, die hilft, die Temperatur zu senken.
  7. Rowan wird zur Behandlung von Herzerkrankungen und zur Reinigung von Blutgefäßen empfohlen.
  8. Rote Eberesche ist gut darin, Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, was eine milde abführende Wirkung hervorruft.
  9. In der Kosmetik wird Eberesche als Reinigungsmittel verwendet.

Außerdem, zerstoßene Blätter und gehackte Ebereschenbeeren helfen mit Warzen und Hautpilzerkrankungen fertig werden.

Eine Abkochung von Ebereschenbeeren wird bei Frauen mit schweren und schmerzhaften Perioden eingenommen.

In der Volksmedizin Ebereschensaft dient als zusätzliches Arzneimittel gegen Tuberkulose, Anämie und Cholezystitis. Darüber hinaus ist Ebereschen-Beeren-Püree ideal, um beim Fasten wieder Appetit zu bekommen.

Gegenanzeigen zur Verwendung von roter Eberesche

Es gibt nur wenige Verbote für die Verwendung von Eberesche, aber sie sind immer noch da:

  • Eine Person kann nach einem Herzinfarkt und einer Ischämie keine Eberesche essen.
  • Es ist kontraindiziert, Eberesche mit schlechter Blutgerinnung zu verwenden.
  • Es ist verboten, Eberesche gegen Durchfall zu nehmen.
  • Kinder unter drei Jahren sollten keine Tinkturen, Säfte und Gelee aus roter Eberesche verwenden.
  • Bei Hypotonie sollte keine Eberesche konsumiert werden, da sie den Blutdruck senkt.

Um unerwünschte Folgen während der Behandlung zu vermeiden, Es ist wichtig, alle Kontraindikationen zu berücksichtigen... Darüber hinaus ist es bei individueller Unverträglichkeit gegenüber Beeren unmöglich, medizinische Früchte, Tinkturen und Ebereschensaft einzunehmen.

Kalorientabelle der Beeren

Diese Tabelle zeigt den Nährstoffgehalt pro 100 Gramm Beeren.

100 Gramm Beeren enthaltenAnzahl / in gr% der Norm

Nährwert von roten Ebereschenbeeren
Nahrungsfaser5,4 g27%
Kohlenhydrate8,9 g6,95%
Kalorien50 kcal3,51%
Wasser81,1 g3,17%
Proteine1,4 g1,71%
Fette0,2 g0,31%

Das Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten in Beeren beträgt 1: 0,1: 6,4. Der Energiewert des Produkts beträgt 50 kcal.

Traditionelle Medizin Rezepte für die Behandlung

Rowan-Medikamente sind einfach zuzubereiten. Nachfolgend finden Sie die gängigsten Rezepte.

Ebereschenbrühe gegen Vitaminmangel:

  • 1 EL. l. frische oder getrocknete Ebereschenbeeren;
  • 500 ml Wasser.

Beeren mit Wasser übergießen, zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie darauf, dass die fertige Brühe mindestens fünf Stunden lang in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt wird. Es wird empfohlen, vor den Mahlzeiten 0,5 Tassen Brühe zu sich zu nehmen.

Falls gewünscht, können der Brühe Hagebuttenbeeren zugesetzt werden, die ebenfalls vorteilhafte Eigenschaften haben.

Ebereschentee gegen Durchfall:

  • 1 Esslöffel getrocknete Ebereschenfrüchte;
  • 200 ml Wasser.

Bereiten Sie einen Sud aus der angegebenen Anzahl von Beeren vor, wie im vorherigen Rezept, und lassen Sie ihn 2 Stunden einwirken. Sie müssen zweimal täglich Tee trinken, 50 ml.

Ebereschentee normalisiert den Stuhl gut, beseitigt Durchfall und Darmstörungen.

Ebereschenpüree zur Normalisierung des Appetits:

  • 1 Tasse frische Ebereschenbeeren;
  • 1 Tasse kochendes Wasser;
  • 10 ml Weißwein;
  • Zucker nach Belieben.

Gießen Sie kochendes Wasser über frische Beeren und kochen Sie sie 30 Minuten lang. Wenn die Früchte weich sind, reiben Sie sie durch ein Sieb und fügen Sie Zucker, Weißwein hinzu. Danach das Püree weiter auf die gewünschte Konsistenz kochen. Nehmen Sie das Arzneimittel dreimal täglich ein, 1 Teelöffel.

Ebereschentinktur bei Arteriosklerose:

  • 500 Gramm trockene oder frische Ebereschenbeeren;
  • 500 ml Wodka.

Die Beeren sortieren und abspülen, ein Glas damit füllen. Gießen Sie die Beeren mit Wodka oder Mondschein und lassen Sie sie einige Tage an einem kühlen, dunklen Ort. Nehmen Sie vor jeder Mahlzeit 10-15 Gramm Tinktur ein.

Ebereschenpulver für Diabetes... Eberesche hilft, den Blutzuckerspiegel zu normalisieren. Das Pulver wird aus den Früchten, Blättern und Blütenständen der Eberesche hergestellt. Sie werden täglich gemahlen und verzehrt.

Abkochung der Rinde gegen Bluthochdruck... Die Rinde der Pflanze wird im Frühjahr geerntet, zerkleinert und daraus ein Sud hergestellt. Fein gehackte Rinde wird mit Wasser gegossen und ca. 30 Minuten gekocht. Die Brühe wird etwa drei Stunden lang in einer Thermoskanne aufbewahrt. Verbrauchen Sie zweimal täglich 10-15 Gramm des Produkts.

Ebereschensaft gegen Gastritis... Gastritis und erhöhte Magensäure werden mit Ebereschensaft behandelt. Es sollte zweimal täglich vor den Mahlzeiten 100 ml eingenommen werden.

Zur Herstellung von Ebereschensaft werden die Beeren in kochendem Wasser etwa fünf Minuten lang weich blanchiert. Die Früchte werden durch ein Sieb gemahlen und Zuckersirup wird aus Wasser gekocht. Beerenpüree wird mit fertigem Saft gemischt und in sterilen Gläsern verpackt.

Wie behandelt man Ebereschenwarzen? Es ist leicht, Warzen zu Hause mit Hilfe von Eberesche loszuwerden.

Dazu werden reife rote Beeren püriert und mit der betroffenen Stelle behandelt. Sie können die Beeren in zwei Teile schneiden und 15 Minuten lang auf die Warzen auftragen.

Ebereschen-Grippe-Brühe:

  • Ebereschenbeeren - 7 Teile;
  • trockene Brennnesselblätter - 3 Teile;
  • Gekochtes Wasser.

Die Trockensammlung wird mit heißem Wasser gegossen und nicht länger als 5 Minuten kochen gelassen. Bestehen Sie die Brühe etwa vier Stunden lang in einer Thermoskanne. Die Brühe wird drei Wochen lang konsumiert, dreimal täglich 0,5 Tassen.

Bei Blutgerinnseln und spärlicher Menstruation wird die Verwendung eines Suds nicht empfohlen.

Roter Ebereschensaft bei Lebererkrankungen:

  • 5 kg reife Ebereschenbeeren;
  • 2 Tassen Zucker.

Zerkleinern Sie reife Ebereschenbeeren und drücken Sie den Saft aus ihnen heraus. Fügen Sie zwei Gläser Zucker zum resultierenden Saft hinzu und kochen Sie für 20 Minuten. Der fertige Sirup sollte in einer dunklen Flasche an einem dunklen Ort aufbewahrt werden.

Vor dem Gebrauch wird der Sirup mit Wasser verdünnt und in Tee gegossen. Nach dem medizinischen Tee wird empfohlen, sich etwa zwei Stunden hinzulegen, bis der Anfall vorüber ist.

Wie können Sie heilende Ebereschentinktur und Marmelade herstellen?

Ebereschentinktur ist nicht nur ein duftendes und leckeres Getränkaber auch sehr nützlich. Es gibt viele Rezepte für die Zubereitung, aber es gibt bewährte.

Ryabinovka:

  • rote Eberesche - 1 kg;
  • Zucker - 150 gr;
  • Wodka oder Mondschein - 1,2 Liter.

Die Eberesche muss gewaschen, aussortiert und über Nacht in den Gefrierschrank gestellt werden, dann verschwindet der Geschmack der Bitterkeit der Früchte.

Die vorbereiteten Beeren in ein Glas geben und mit Zucker bedecken. Es wird empfohlen, das Glas bis zu den Schultern zu füllen. Dann gießen Sie die Eberesche mit Wodka, so dass die Flüssigkeit die Beeren vollständig bedeckt.

Sie müssen 4-5 Wochen auf Brandy bestehen bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort. Dann die Tinktur abtropfen lassen und die Beeren eine Woche lang erneut mit Wodka gießen.

Mischen Sie zwei Tinkturen, fügen Sie nach Belieben Zucker und Honig hinzu, füllen Sie sie ab und lassen Sie sie zwei Monate lang reifen.

Ebereschentinktur. Ryabinovka:

Aus Ebereschenbeeren wird nicht nur köstlicher Brandy gewonnen, sondern auch gesunde Marmelade... Natürlich verlieren die Früchte während der Wärmebehandlung einige Vitamine, aber Marmelade stärkt das Immunsystem immer noch gut.

Rote Ebereschenmarmelade:

  • Eberesche - 1 kg;
  • Kristallzucker - 1 kg;
  • Wasser - 1,5 Liter.

Reife Ebereschenbeeren 10 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und dann in einem Sieb wegwerfen. Zuckersirup kochen. Die Beeren in heißen Sirup geben und mindestens sechs Stunden stehen lassen. Dann die Eberesche kochen und bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen.

Um den Geschmack der fertigen Marmelade intensiver zu machen, wird dieser Vorgang dreimal wiederholt. Die Marmelade wird in vorbereitete sterile Gläser gefüllt.

Ebereschenmarmelade:

Rote Eberesche ist eine wertvolle und unersetzliche Quelle für Vitamine und Mineralien... Fertige Rohstoffe für Abkochungen und Tinkturen werden in Stoffbeuteln in einem belüfteten Bereich aufbewahrt. Die Haltbarkeit von Ebereschenbeeren beträgt 12 Monate.


Die heilenden Eigenschaften der Früchte der roten Eberesche

Rote Eberesche ist eine äußerst unprätentiöse Pflanze, die buchstäblich überall wächst: an Waldrändern, in Innenhöfen, Bögen und Plätzen - sie reinigt perfekt die Luft um Häuser herum. Rowan hat eine kolossale Anzahl von vorteilhaften Eigenschaften in verschiedenen Bereichen der Gesundheit, aber es gibt auch einige Kontraindikationen.

Sie finden Eberesche in Form eines fünfzehn Meter hohen Baumes oder eines niedrigen Busches, aber immer mit einer dichten, üppigen Krone. Rote Ebereschenfrüchte sehen aus wie rote Kugeln mit einem Durchmesser von nicht mehr als einem Zentimeter roter Farbe, bitter oder süß-sauer im Geschmack.


Beschreibung der Anlage

Rote Trauben, die im Winter auf Bäumen mit umgestürzten Blättern lila werden, eignen sich nicht nur für Vogelfutter. Aufgrund ihrer wohltuenden Eigenschaften ist Eberesche seit vielen Jahrhunderten bei Menschen im täglichen Vitaminmenü und in der Volksmedizin beliebt.

Was ist die Verwendung von roten Eberesche für den Körper

Nützliche Eigenschaften werden durch die Tatsache bestimmt, dass das Fruchtfleisch von hellen Beeren reich ist an:

  • Kohlenhydrate
  • Proteine
  • organische Säuren
  • Pflanzenfasern
  • Tannine.

Ebereschenfrüchte enthalten folgende biologisch aktive Bestandteile:

  • Provitamin A (viel mehr als bei einigen Karottensorten)
  • Vitamine PP, B1, B2, P, K, E.
  • Vitamin C (Ascorbinsäure), das mehr in Ebereschen als in schwarzen Johannisbeeren enthalten ist
  • Amino- und organische Säuren (Sorbinsäure, Äpfelsäure, Zitronensäure, Weinsäure, Bernsteinsäure)
  • ätherische Öle, Pektin und Tannine
  • Makro- und Mikroelemente (Eisen-, Phosphor-, Calcium-, Kalium-, Natrium-, Magnesiumsalze)

Die Früchte der Pflanze sind unterschiedlich niedriger Proteingehalt und sehr niedriger (8-13%) Zuckergehalt:

  • Glucose
  • Fruktose
  • Sorbosen
  • Saccharose.

Und die gegebene Zusammensetzung gibt kein vollständiges Bild der nützlichen Eigenschaften von Eberesche.

Alle Teile der rotfruchtigen Eberesche werden in der Volksmedizin verwendet:

  • Früchte - im Spätherbst und bis zum Frost geerntet, stimulieren sie die Hämatopoese, normalisieren den Zuckergehalt bei Diabetes, haben antimykotische und wundheilende Eigenschaften
  • Blätter - werden im Frühjahr während der Blüte geerntet, verwenden ihre getrockneten Rohstoffe, die zum Übertragen von Wintergemüsepräparaten verwendet werden, um sie vor Schimmel zu schützen, und Abkochungen werden bei Diabetes, Glaukom und Nierensteinen verwendet
  • Nieren - auch im Frühjahr unmittelbar nach dem Schmelzen des Schnees geerntet, wird ihre hauptsächliche medizinische Qualität als harntreibende Eigenschaft angesehen
  • Blumen - während der Blütezeit im Frühjahr aus dem Strauß genommen, getrocknet und in Leinensäcken zur Herstellung von Teeblättern, Tinkturen, Abkochungen für Schilddrüsenerkrankungen aufbewahrt. Bei der Behandlung von bösartigen Tumoren wurden positive Ergebnisse festgestellt
  • Rinde - Im Frühjahr, vor Beginn des Saftflusses, wird die oberste Schicht von dünnen Zweigen entfernt, getrocknet und zu Pulver gemahlen, gekocht und gegen Arteriosklerose, Psoriasis und Erkrankungen der Schleimhaut von Mund und Rachen getrunken.

Die medizinischen Eigenschaften der Eberesche haben ihre Anwendung gefunden:

  • als Heilmittel gegen Arteriosklerose
  • für eine Erkältung
  • zur Behandlung von Hämorrhoiden (Saft aus Beeren)
  • mit Gastritis
  • als Heilgetränk in Schlankheitsrezepten
  • bei der komplexen Behandlung von Bluthochdruck
  • Blutgerinnung zu erhöhen
  • von Reizbarkeit und Schlaflosigkeit
  • in Verletzung von Stoffwechselprozessen
  • aufgrund des geringen Zuckergehalts sind für Diabetes angezeigt
  • wird als kapillarstärkendes, diaphoretisches, harntreibendes, adstringierendes und entzündungshemmendes Mittel verwendet
  • mit Fettleibigkeit
  • Kardiosklerose.

Rowan hat antimikrobielle EigenschaftenDaher werden die folgenden Infektionen unterdrückt:

  • Schimmel
  • Salmonellen
  • Staphylococcus aureus.

Eberesche - weibliche Pflanze

Rowan gilt seit der Antike als weiblicher Baum. Es wird nicht nur für die Gesundheit verwendet, sondern auch, um Jugend und Schönheit zu bewahren:

  1. Ebereschensaft aus Beeren wird in Masken als kosmetisches Produkt verwendet.
  2. Wenn Sie den Saft gefrorenen Eiswürfeln hinzufügen und sie jeden Tag über Ihr Gesicht reiben, können Sie erweiterte Poren und Blutgefäße verkleinern.
  3. Die Zusammensetzung einer Mischung aus zerkleinerten Beeren, Kefir und Zitronensaft trägt dazu bei, die Haut effektiv aufzuhellen.
  4. Eine Lotion aus Glycerin und frischem Ebereschensaft verleiht der verblassten Haut ein strahlendes und frisches Aussehen.
  5. Verwenden Sie zur Beseitigung von Warzen frisches Fruchtpüree, das mit einem Heftpflaster auf der Haut befestigt ist.
  6. Ebereschenbrühen helfen erfolgreich, den Menstruationszyklus zu normalisieren und die Manifestationen unangenehmer Symptome der Menopause zu bewältigen.
  7. Infusionen aus einer Mischung von Rinde und Blättern, unreifen Beeren und Knospen wirken adstringierend bei Verdauungsstörungen.
  8. Ein Strauß junger Zweige oder schöner Trauben, die sich aufgrund ihrer phytonziden Eigenschaften in der Wohnung ausbreiten, tragen zur Desinfektion der Luft im Wohnzimmer bei.
  9. Seit der Antike glaubte man, dass Ebereschenperlen Schäden abwehren, vor dem bösen Blick und bösen Zaubersprüchen schützen und als Amulette für Unfruchtbarkeit und unerwiderte Liebe verwendet werden.

Die Substanz, die in der Eberesche enthalten ist und die wichtigsten vorteilhaften Eigenschaften bestimmt, ist Pektin. Pektin verzögert die Fermentation von Kohlenhydraten, wodurch die Ansammlung von Gasen im Darm verringert wird, und verhindert das Aufblähen. Frauen wird empfohlen, Ebereschenbeeren in ihrer Ernährung zu konsumieren, um die Wahrscheinlichkeit einer unangenehmen Krankheit wie Soor zu verringern.

Solche in Ebereschen enthaltenen Substanzen wie Amygdalin, organische Säuren und Sorbinsäure tragen dazu bei, den Fettgehalt in der Leber und den Cholesteringehalt im Blutplasma zu normalisieren. Rowan wird auch wegen seiner choleretischen Eigenschaften geschätzt. Sie können die Früchte der Eberesche sowohl frisch nehmen als auch alle Bestandteile in getrockneter Form ernten sowie:

  • Machen Sie Konfitüren und Marmeladen für den Winter, die als schmackhafte und gesunde Ergänzung zum Frühstück oder Abendtee verwendet werden
  • Bereiten Sie Kompotte, Gelee, Sirupe, Fruchtgetränke und Marmelade vor, die im Kindermenü verwendet werden, um verschiedenen Krankheiten vorzubeugen, die durch zerbrechliche Immunität verursacht werden
  • Brauen Sie Multivitamin-Abkochungen und medizinische Getränke, die gegen Lungenentzündung und Bronchitis getrunken werden, um den Auswurf zu verbessern und um mit Laryngitis und Pharyngitis zu gurgeln
  • Liköre und Liköre auf Zuckerbasis mit Wodka, Mondschein oder Cognac aufgießen, die im Winter in kleinen Dosen zur Vorbeugung von Erkältungen verwendet werden.

Diese beliebte Pflanze hat jedoch mehr als nur vorteilhafte Eigenschaften.


Chemische Zusammensetzung und Nährwert der roten Eberesche

Die vorteilhaften Eigenschaften des Baumes sind auf seine reichhaltigen Nährstoffe zurückzuführen.

Struktur

Die roten Früchte des Baumes sind reich an vielen nützlichen Zutaten:

  • Vitamine: A (mehr als Karotten), B1, B2, C (übersteigt schwarze Johannisbeere), E, ​​K, P, PP.
  • Makro-, Mikroelemente: Eisen, Zink, Magnesium, Kalium, Calcium, Natrium.
  • Natürliche Säuren: Weinsäure, Zitronensäure, Sorbinsäure, Bernsteinsäure.
  • Natürlicher Zucker: Glukose, Saccharose, Sorbose, Fruktose.
  • Andere biologisch aktive Substanzen: Amygdalin, Quercetin, Pektin, ätherisches Öl, Pflanzenfasern, Flavonoide, Tannine.

Rote Ebereschenbeeren enthalten Sorbit, einen süßen Alkohol, der für Diabetiker unbedenklich ist.

Der Nährwert

Die Triade von BZHU in Eberesche ist wie folgt (g pro 100 g Zellstoff):

  • Proteine ​​- 1.4
  • Fette - 0,1
  • Kohlenhydrate - 11.8.

Kaloriengehalt - 43-45, je nach Sorte.


Jetzt wissen Sie über die gesundheitlichen Vorteile der Eberesche Bescheid. Es bleibt abzuwarten, ob rote Beeren Schaden anrichten.

Produkt nicht empfohlen mit solchen Krankheiten und Zuständen:

ischämische Herzerkrankung

Schlaganfall, Herzinfarkt

Bei übermäßigem Gebrauch von roter Eberesche Eine allergische Reaktion kann auftreten bis zur Entwicklung schwerer Krankheiten.


Angewandte Rezepte

Ebereschenfrüchte schmecken gut, wenn sie mit Zimt und Nelken kombiniert werden. Sie können verwendet werden, um Kompott, Sirup, Marmelade, Tee usw. zuzubereiten.

Sie können sie verwenden, um eine Sauce für Fleisch zu machen. Dazu reife Beeren waschen, durch ein Sieb reiben, salzen. Bis dick kochen.

Sie können eine Ebereschen-Abkochung machen. Dieses Mittel hemmt die Entwicklung von Bakterien und Pilzen im Darm und auf der Haut (große Dosen, ca. 400 ml oral). In großen Dosen wirkt es als Abführmittel. Verbessert das Wasserlassen und die Ausscheidung von stickstoffhaltigen Metaboliten. Unentbehrlich für die Reinigung des Blutes. Stärkt die Sekretion von Galle, Darmmotilität und die Sekretion von Verdauungssäften. Die Brühe kann im Winter als Quelle leicht verdaulicher Mineralsalze und Vitamine zubereitet werden. Es wirkt sich günstig auf Rheuma, Gicht, Urolithiasis, Hautkrankheiten, Fettleibigkeit, Diabetes mellitus und Arteriosklerose aus. Ebereschenfrüchte in Mischungen sollten bei Harnwegsinfektionen und Ödemen verwendet werden.

Fruchtkochung: 1-2 EL. Gießen Sie gehackte Früchte mit 1 Glas Wasser, kochen Sie sie 5 Minuten lang, legen Sie sie 30 Minuten lang beiseite und lassen Sie sie abtropfen. Trinken Sie täglich 1-4 Gläser, vorzugsweise mit Honig oder Fruchtsaft. Nützlich bei hohen Temperaturen, besonders bei Himbeeren. Die Brühe wird zur Reinigung der Haut und zur Kompression der Augen verwendet.

Aufguss von Blumen: 1 EL. Gießen Sie 1 Tasse kochende Milch oder Wasser über gehackte Blumen. Nach 20-30 Minuten abseihen. Trinken Sie je nach Krankheit 2-4 mal täglich 1/2 Glas Infusion. Während der Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, bei Grippe, Erkältungen, Himbeersaft, Honig hinzufügen und häufiger trinken. Kann Kindern gegeben werden. Das Produkt ist sicher. Die Brühe kann zum Waschen gereizter Haut verwendet werden. Aus der Infusion werden Kompressionen an den Augen vorgenommen, um die Bindehaut zu entzünden, die Augen zu ermüden und die Augenlider zu schwellen.

  1. 1 Teelöffel Die getrocknete Rinde gießt 300 ml Wasser. 15 Minuten kochen lassen.
  2. 6 Stunden in einer Thermoskanne ziehen lassen. Belastung.
  3. Verwenden Sie 2 Esslöffel. 3 mal täglich mit hohem Blutdruck, Arteriosklerose und Wechseljahren.

Es gibt andere Rezepte, in denen rote Eberesche anwendbar ist. Zum Beispiel Ebereschenmarmelade. 1 kg Obst in einen Topf geben, mit etwas Wasser bedecken und kochen, bis die Beeren zu knacken beginnen. Dann 1 kg Zucker hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren weitergaren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann die geschnittenen Äpfel (1/2 kg) hinzufügen, eine weitere Minute unter ständigem Rühren kochen. Geben Sie die resultierende Masse in sterile Gläser, ziehen Sie die Deckel fest und drehen Sie die Gläser um. Nach dem Abkühlen an einen dunklen und kühlen Ort stellen. Es kann für medizinische Zwecke in 1 TL konsumiert werden. 2-3 mal am Tag. Empfohlen besonders bei Durchfall und Magen-Darm-Geschwüren.

  • 1 kg Beeren
  • 1 kg Kristallzucker
  • gewaschene Beeren werden mit Wasser gegossen und zart gekocht
  • durch ein Sieb reiben, Kristallzucker hinzufügen und wie eine traditionelle Marmelade kochen
  • Fügen Sie Zimt oder Nelken hinzu, wenn Sie gewünscht werden.

  • 1 EL Frisch gezahnte Blätter werden mit einem Glas kochendem Wasser gegossen, abgedeckt und eine Stunde lang an einen warmen Ort gestellt
  • Empfohlen bei Parodontitis, Skorbut, Mangelernährung und Anämie.

  • 1 EL Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser über getrocknete Früchte und lassen Sie es 4 Stunden lang stehen, dann abseihen
  • Trinken Sie dreimal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten
  • Empfohlen bei Diabetes, Dysbiose, Vitaminmangel, Bauchschmerzen, Darm-, Leber- und Nierenproblemen.

  • 1 EL von getrockneten Fruchtpürees 300 ml Wasser gießen und 10 Minuten kochen lassen
  • Eine Stunde an einem warmen Ort stehen lassen und abtropfen lassen
  • 3 mal täglich vor den Mahlzeiten trinken
  • Empfohlen bei Vitaminmangel, Anämie, Wechseljahren, Diabetes mellitus nach Bestrahlung.

Und noch eine Version der Infusion:

  • Mahlen Sie 20 g getrocknete Früchte in Kartoffelpüree (30 g frisch), geben Sie sie in eine Thermoskanne und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein
  • 4 Stunden stehen lassen und von Zeit zu Zeit die Thermoskanne schütteln, dann abseihen
  • trinke 2-3 mal am Tag eine halbe Tasse
  • Das Getränk wird als Adjuvans bei der Behandlung von Arteriosklerose, Rheuma, Erkältungen, Leber-, Nieren- und Blutproblemen verwendet.

  • Gießen Sie ein Glas frisch zerkleinerte Früchte mit einem Liter Wasser und lassen Sie es 2 Wochen lang an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur stehen
  • Nach dieser Zeit die Tinktur abseihen
  • 1 TL auftragen. 3 mal täglich (empfohlen für die Wechseljahre).

Und um Likör herzustellen, benötigen Sie 1 kg Beeren, 0,5 Liter Wodka, die gleiche Menge Alkohol, ein Glas Wasser und ein Glas Zucker. Die Beeren werden mit Alkohol gegossen und an einen kühlen und dunklen Ort gestellt. Nach 2 Wochen sollten die Früchte abgelassen und die Flüssigkeit mit einem Sirup aus Wasser und Zucker kombiniert werden. Die Flotte muss, solange sie fertig ist, 5 Monate stehen gelassen werden.


Gegenanzeigen von roter Eberesche, Schaden

  • Nicht empfohlen für schwangere Frauen und während der Stillzeit.
  • Kinder unter drei Jahren.
  • Für Menschen mit Magengeschwür 12 Zwölffingerdarmgeschwür, Gastritis mit hohem Säuregehalt, ist Eberesche kontraindiziert.
  • Kontraindiziert bei Menschen mit der Tendenz zur Bildung von Blutgerinnseln.
  • Kann nicht von Personen mit niedrigem Blutdruck verwendet werden.
  • Mit individueller Intoleranz.
  • Pflücken Sie keine Beeren in Autobahngebieten.

Schau das Video: Hagebutten - Der Vitamin C Booster - Wintervorat fertigen


Vorherige Artikel

Aprikose pfropfen

Nächster Artikel

Erdbeerpflanzenschutz: Tipps zum Schutz von Erdbeeren vor Insekten