Informationen über japanisches Waldgras


Loslegen

Pflege von Waldgrasbehältern: Wie man Waldgras in einem Topf anbaut

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Das Wachsen von Waldgras in Behältern an einem schattigen bis teilweise schattigen Ort der Landschaft bringt einen Hauch von Orient in den Garten mit einer perfekten Pflanze bei schlechten Lichtverhältnissen. Klicken Sie hier, um Informationen zum Anbau von Waldgras in einem Topf zu erhalten.


  1. Weniger ist mehr: Halten Sie sich an wenige Pflanzentypen. Japanische Gärten sind oft spärlich bepflanzt, daher sind die Räume um die Pflanzen genauso wichtig wie die Pflanzen selbst. Dies kann auch dazu beitragen, die Wirkung eines größeren Gartens zu erzielen.
  2. Japanische Gärten „leihen“ sich oft die Landschaft um sie herum aus. Wenn Sie also eine gute Sicht haben, rahmen Sie sie mit ausgewählten japanischen Ahornbäumen ein.
  3. Harte Landschaftsgestaltung kann Kies, Felsen und Trittsteine ​​umfassen. Versuchen Sie, Bambusstücke mit Bindfäden zusammenzubinden, um Zäune im japanischen Stil zu schaffen.
  4. Ermutigen Sie Moose, sich in Ecken und Winkeln auszubreiten. Japanische Gärten zeigen oft die verschiedenen Grüntöne und Moos wird in vielen japanischen Tempelgärten verwendet.
  5. Denken Sie beruhigend und gelassen: Japanische Gärten werden zur Kontemplation genutzt. Schauen Sie sich zur Inspiration die Teegärten und die Tempelgärten von Kyoto an.

1. Japanischer Ahorn, Acer palmatum "Sango-Kaku" (syn "Senkaki")

Denken Sie an Japan und Sie werden sofort an die schönen Herbstfarben des japanischen Ahorns denken. Acer palmatum ist ein kleiner Baum mit Hunderten von Sorten, aber dieser ist beliebt für seine magentaroten Stängel und hellgrünen Blätter mit rosa Farbtönen. Auch im Herbst enttäuscht es nicht: Die Blätter färben sich gelb-orange und scheinen aus der Ferne zu leuchten. Langsam wachsend, ist es gut für kleine Gärten, in denen es schließlich 6 m erreichen wird. Andere Bäume für japanische Gärten schließen ein Pinus thunbergii oder blühende Kirschen, wie Prunus "Shogetsu".


Schau das Video: Ausländer Seeschlange Japanisches Straßenessen


Vorherige Artikel

Gurken welkten plötzlich: wie ich Pflanzen vor Wurzelfäule rettete

Nächster Artikel

Hylotelephium spectabile 'Meteor'